Nordbauer-Philosophie

Die Nordbauer(n) mit Bunten Bentheimern

Unter dem Namen und der Marke Nordbauer® werden seit 2016 Fleischprodukte aus artgerechter Haltung in den Hüttener Bergen produziert und vermarktet. Die Brekendorfer Betriebsleiter der Höfe Hannes Hensen und Ingo Schröder führten damals gleiche Vorstellungen über die Haltung von Nutztieren zusammen und bis Ende 2018 züchtete man gemeinsam die Bunten Bentheimer Schweine. Anschließend erweiterte Hof Schröder um einen weiteren Standort und übernahm alleinig die Schweineaufzucht.
Seitdem steht bei Nordbauer® die Zucht von Galloways im Vordergrund.

Das Rezept für beste Fleischqualität lautet bis heute: Extensive Aufzucht.
Nordbauer®Tiere leben art- und naturgerecht im Familienverbund auf natürlichen und unbehandelten Wiesen im Naturpark Hüttener Berge. Im Einklang mit der stressfreien, vitalen Haltung stehen statt Gentechnik oder Kraftfutter  Muttermilch, frisches Gras und natürliches Futter auf dem Speisezettel.

Das Ziel, eine hohe Fleischqualität zu erzielen, wird durch die extensive Aufzucht und dem damit verbundenen langsamen Wachstum erreicht.